Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Mittelalter - Ritterzeit     Redewendungen   

Ins Visier nehmen

Durch das heruntergeklappte Visier an seinem Helm schützte der Ritter sein Gesicht vor Verletzungen.

Er konnte aber dennoch den Feind sehen und beobachten.

Der Ausdruck:

 „Ins Visier nehmen“

bedeutet heute:

Jemanden von außen unerkannt genau beobachten.

 

Abb

 

 

 

Quelle:
Foto: Copyright 2007 Medienwerkstatt Mühlacker
www.grundschulmaterial.de

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Mittelalter - Ritterzeit     Redewendungen