Kategorie:  Alle    Tiere     Insekten     Schmetterlinge   

Admiral

Aussehen 

Abb Der Admiral ist eine Schmetterlingsart aus der Familie der Edelfalter.
Dieser Schmetterling ist leicht zu erkennen an den rot bis orange gefärbten Streifen auf den dunklen Flügeln, die an einigen Stellen weiße Flecken haben. Die Flügelunterseite schimmert metallisch. Die Flügelspannweite des Admirals liegt bei 5 - 6 cm. Das Gewicht beträgt weniger als ein Gramm.

Vorkommen und Nahrung 

Admirale gehören zu den schönsten europäischen Schmetterlingen. Sie sind aber nicht hier in Deutschland heimisch. Die meisten von ihnen wandern jedes Jahr im Frühjahr aus Südeuropa oder Nordafrika über die Alpen zu uns ein und verbringen hier den Sommer. Im Herbst wandern sie wieder in die wärmeren Gebiete zurück. Man nennt sie deshalb auch Wanderfalter. Wenige der Admirale finden Verstecke, in denen sie den kalten Winter in Nordeuropa überleben.
Der Admiral lebt in unterschiedlichen Lebensräumen. Am liebsten scheinen ihm bewaldete ländliche Gegenden, Obstbaumanlagen, Parks und Gärten zu sein.

Häufig kann man diesen Schmetterling auf Sommerflieder sitzen sehen, im Herbst sieht man ihn oft auch auf faulenden Früchten und an Efeublüten.
Die Raupe des Admirals ernährt sich nur von Brennnesseln und Glaskraut. Aus den zusammengerollten Blättern baut sie sich eine schützende Hülle.

 

 

Quelle:
Foto: Uwe Möckel (2004)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Insekten     Schmetterlinge   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied