Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Mittelalter - Ritterzeit     Redewendungen   

Jemandem Brief und Siegel geben

Abb


Das Wort „Brief“ war früher etwa gleichbedeutend mit Erlass oder Urkunde, und ein solches Dokument war nur dann rechtsgültig, wenn es mit einem Siegel versehen war.

Das Siegel unter einem Dokument hatte die gleiche rechtliche Bedeutung, die heute eine Unterschrift hat.

Der Ausdruck

„Jemandem Brief und Siegel geben“

bedeutet heute:

Eine Garantie für etwas geben, jemandem Gewissheit geben ...

 

 

Quelle:
Grafik: Copyright © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsgesellschaft mbH und deren Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Mittelalter - Ritterzeit     Redewendungen