Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Mittelalter - Ritterzeit     Redewendungen   

Jemanden zur Ader lassen

Im Mittelalter wurden Krankheiten oft mit dem Aderlass behandelt, weil man glaubte den Kranken durch die Blutentnahme heilen zu können.

Der Ausdruck

„Jemanden zur Ader lassen“

bedeutet heute:

- jemanden ausbeuten oder ausnutzen

 

Abb

 

 

 

Quelle:
Grafik: Copyright © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsgesellschaft mbH und deren Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Früher und heute     Mittelalter - Ritterzeit     Redewendungen