Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     - Redensarten rund um den menschlichen Körper   

Redensarten: Fuß - Füße

Abb In der deutschen Sprache gibt es viele Redensarten, die mit dem Körper oder Körperteilen zu tun haben.

Hier findest du Beispiele zu Redensarten, die mit dem Fuß / den Füßen zu tun haben und jeweils auch eine Situation, in der diese Redensart verwendet werden kann.

Kannst du zu den Redensarten auch selbst ein Beispiel aufschreiben?

Male auch ein Bild dazu!


- jemandem etwas vor die Füße werfen

Als meine Mutter gestern von der Arbeit kam, schimpfte sie: „Wenn meine Chefin mich weiterhin so schlecht behandelt, werfe ich ihr den Job vor die Füße.“


- Füße wie Blei haben

Nach der langen Wanderung durch den Wald hatten alle Kinder Füße wie Blei und fielen völlig erschöpft auf ihre Betten.


Abb - auf dem Fuße folgen

Nachdem der Einbrecher versuchte zu entkommen, folgte ihm die Polizei auf dem Fuße.


- jemandem etwas zu Füßen legen

Mein großer Bruder ist so verliebt in seine Freundin, dass er ihr am liebsten die ganze Welt zu Füßen legen möchte.


- Gewehr bei Fuß stehen

Wenn meine kleine Schwester ständig quengelt, dass Mama ihr endlich vorlesen soll, sagte sie oft: „Ich kann doch nicht immer Gewehr bei Fuß stehen, ich habe auch noch was anderes zu tun.“


- sich die Füße wund laufen

Als ich mir in der Stadt einen neuen Pullover kaufen wollte, habe ich mir die Füße wund gelaufen, aber in keinem Geschäft gab es etwas nach meinem Geschmack.


- auf eigenen Füßen stehen

„Wenn du selbst Geld verdienst und auf eigenen Füßen stehst, kannst du dir kaufen was du möchtest“, sagen meine Eltern immer zu mir.


- kalte Füße bekommen

Zuerst behauptete Jan, er könne vom Garagendach springen, doch dann hat er doch kalte Füße bekommen.


- gut zu Fuß sein

Obwohl meine Oma schon alt ist, ist sie immer noch gut zu Fuß.


 

Abb - jemandem auf die Füße treten

„Das ist aber zu dumm!“ entschuldigte sich mein Freund bei mir für seine unüberlegte Bemerkung. „Hoffentlich habe ich dir damit nicht auf die Füße getreten!“


- keinen Fuß mehr über die Schwelle setzen

„In dem Geschäft bin ich ja so schlecht beraten worden,“ schimpfte mein Vater nach dem Einkauf, „dort setze ich keinen Fuß mehr über die Schwelle.“


- Fuß fassen

Nachdem wir umgezogen waren und ich eine andere Schule besuchen musste, hat es eine ganze Weile gedauert, bis ich dort Fuß gefasst hatte.


- auf großem Fuß leben

Viele Menschen leben auf großem Fuß und geben mehr Geld aus, als sie sich eigentlich erlauben können.


Abb - in die Fußstapfen treten

Mein Vater ist in die Fußstapfen seines Vaters getreten, denn er hat das Geschäft von ihm übernommen.


- schlecht zu Fuß sein

Marco ist viel zu dick und bewegt sich auch zu wenig, daher ist er schlecht zu Fuß.


- jemanden auf freien Fuß setzen

Nachdem man dem Verdächtigen kein Verbrechen nachweisen konnte, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.


- mit dem linken Fuß zuerst aufgestanden sein

Als ich beim Frühstück schlecht gelaunt am Tisch saß, scherzte mein Bruder: „Du bist ja wohl mal wieder mit dem linken Fuß zuerst aufgestanden!“


- keinen Fuß vor die Tür setzen

Als es im Herbst sehr stürmisch war, traute man sich nicht, einen Fuß vor die Tür zu setzen.


- wieder auf die Füße fallen

Komisch, manche Menschen können noch so viel Blödsinn machen, sie fallen immer wieder auf die Füße.


- mit beiden Füßen im Leben stehen

Wenn jemand im Alltag gut zurecht kommt, sagt man auch „Er steht mit beiden Füßen im Leben.“

 

Quelle:
Fotos: Copyright © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsgesellschaft mbH und deren Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten
Texte: Copyright © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsgesellschaft mbH
www.grundschulmaterial.de

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     - Redensarten rund um den menschlichen Körper   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de