Kategorie:  Alle    Pflanzen     Bäume   

Douglasie (Douglasfichte)

Aussehen 

Die mächtige Douglasie (Pseudotsuga), auch Douglasfichte genannt, gehört zur Familie der Kieferngewächse.
Die schnell wachsende und alt werdende Baumart ist durch ihre kegelförmigen Krone leicht zu erkennen.
Der Stamm erreicht eine Höhe von bis zu 100 m und einen Durchmesser von 4 m.
Ungefähr 3 cm lang sind die graugrünen Nadeln.
Die Rinde ist grau-schwarz und hat Längsfurchen.

Vorkommen 

Die Douglasie stammt aus Nordamerika. Die mitteleuropäischen Pflanzen dieser Gattung sind durch die Eiszeiten ausgestorben. Der Schotte David Douglas brachte den nach ihm benannten Baum von einer Expedition wieder mit nach Europa.
Die Douglasie ist eine der wenigen Bäume aus fremden Ländern, die in Deutschland so erfolgreich angebaut wurden. Sie wird bei uns hauptsächlich in Wäldern und Parks angepflanzt.

 

Weitere Informationen 

Die Douglasie zählt wegen des wertvollen Holzes zu den wichtigsten Forstbäumen.
Die zerriebenen Nadeln duften.

1999 wurde eine Douglasie im Eberbacher Stadtwald zum höchsten Baum Deutschlands (59,9 m) ernannt.

 

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Bäume   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied