Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Kunst     Malen und Gestalten     Intelligente Formen   

Das Mäanderband

Diese Bandform gibt es schon seit frühester Zeit.

Besonders schön sind die griechischen Ornamente. Man findet sie auf den Vasen als Verzierung.

Abb

Es sind manchmal Bilder von Menschen oder in diesem Fall Gänsen, die in einer Reihe laufen.

Das ist übrigens der Hals einer Vase.

Unter den Gänsen siehst Du ein einfaches Mäanderband. Die Griechen haben früher gerne getanzt und ein solches Band ist mehr eine Spur eines solchen Tanzes. Deshalb kannst Du sie am besten begreifen, wenn Du sie Dir bewegt vorstellst. Deshalb solltest du ein DIN A3-Blatt (evtl. auch größer) zur Hand nehmen. Dann lässt sich das ziemlich gut zeichnen. Fange einfach an und werde dabei immer komplizierter.

Abb

Am besten stellst Du Dir eine Welle vor, die sich immer mehr überschlagen will. Je mehr Schwung die Bewegung kriegt, desto schneller bekommt sie Ähnlichkeit mit dem Ornament, welches Du unter den Gänsen siehst.

Es kommt gar nicht darauf an, alles ganz genau richtig zu machen. Wichtiger ist in den „Fluss“ der Form zu kommen. Nach einigem Üben wirst Du selbst erstaunt sein, wie gut das geht. Notfalls kannst du Dir oben und unten eine hauchdünne Linie ziehen.
Bald wirst Du sie aber nicht mehr brauchen. Zur Übung kannst Du die Form auch dünn vorzeichnen und mehrmals nachziehen.

Quelle: Mit freundlicher Genehmigung für die Wissenskarten durch www.kunstdownload.de
Kunstdownload ist der Verein zur Förderung anschaulichen Kunstunterrichtes.

  Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Kunst     Malen und Gestalten     Intelligente Formen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied