Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   

Schwalben

Die Schwalben gehören zur Ordnung der Sperlingsvögel.
Sie leben fast überall auf der Erde.
In kühleren Gebieten sind sie Zugvögel.
Unsere Schwalben ziehen im Herbst zum Beispiel nach Afrika.

Schwalben halten sich überwiegend in der Luft auf.
Sie fangen sogar ihre Nahrung im Flug.
Dabei handelt es sich um Fliegen, Käfer, Schnaken und ähnliche Insekten.
Durch ihre Schnelligkeit entwischen sie den meisten Feinden.

Schwalben leben gern in Gesellschaft und brüten auch in größeren Kolonien.
Die meisten Arten legen komplizierte Nester an.
Manche benutzen dazu Lehmklümpchen, die mit Speichel zusammengeklebt werden.
Andere legen an Abhängen Erdröhren an, die sie mühevoll graben.
Dort bauen sie das Nest, das mit Federn gut ausgepolstert ist.
Schwalben brüten zweimal im Jahr.
Es werden immer ca. 4 - 6 Eier bebrütet.

Abb

Bei uns sehr bekannt ist die Rauchschwalbe.
Sie lebt auch in menschlichen Siedlungen.
Rauchschwalben legen ihr Nest gern in Häusern an, z. B. in alten Bauernhäusern.
Es wird Stück für Stück aus Speichel und Lehmklumpen an die Wand geklebt.
Jahr für Jahr werden diese Nester wieder aufgesucht und notfalls ausgebessert.

 

Abb

Die Rauchschwalbe ist ein Zugvogel, der nachts in großen Gruppen zusammen mit anderen Singvögeln in den Süden zieht.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de