Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Steine, Kristalle und Mineralien   

Rosenquarz

Der Rosenquarz ist nach seiner Farbe benannt und gehört zur Gruppe der Quarze.

Er besitzt eine rosarote Farbe und ist milchig-trüb bis durchscheinend.

Seine Farbe verliert er beim Erhitzen auf 575°. Er sollte nicht in der Sonne liegen, da stark gefärbte Rosenquarze dann heller werden.

Als Fundorte sind unter anderem bekannt: Deutschland, Schweiz, Brasilien, Madagaskar.

 

Abb

Abb

 

Schon seit langem wird Rosenquarz als Edelstein bearbeitet und soll eine heilende Wirkung haben.

Bereits die Römer nutzten ihn für die Herstellung von Siegeln.

Heute werden aus Rosenquarz verschiedene Skulpturen und Schmucksteine hergestellt.

 

 

 

Abb

 

Quelle: Fotos Medienwerkstatt (JB)

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Steine, Kristalle und Mineralien