Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Steine, Kristalle und Mineralien   

Topas

Topas bildet gut geformte prismatische Kristalle, die sehr groß und schwer werden können. Manche Kristalle können über 100 Kilogramm wiegen.

Die Farbe ist sehr variabel und kann purpurn, rosa, gelb, orange, weiß, grau, braun, bläulich und grünlich oder farblos sein.

Der Strich ist farblos. Es ist ein durchsichtiges bis durchscheinendes Mineral.

Auf frischen Bruchflächen zeigt es Glasglanz auf.

 

Abb

Abb

 

Topas kommt häufig in Adern und Hohlräumen granitischer Gesteine vor. Es tritt mit vielen Mineralen zum Beispiel Quarz auf.

Fundorte: Deutschland, Schwarzwald, Tirol, Alpen, Brasilien, U.S.A., Ural, Madagaskar usw.

 

 

Vom Topas findet man meist große Einzelkristalle, die in den Farben rosa und braun als Edelsteine besonders gefragt sind.

Der rosarote Kristall entsteht aus dem braunen Kristall durch Hitzeeinwirkung.

Topas unterscheidet sich vom Quarz durch die größere Härte und Dichte. Eine Verwechslung des Topases mit dem Quarz ist möglich.

 

Abb

 

Quelle: Fotos Medienwerkstatt (JB)

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Steine, Kristalle und Mineralien