Kategorie:  Alle    Pflanzen     Bäume allgemein   

Nadelbäume

Abb

Als Nadelbäume, Nadelhölzer oder Koniferen werden die Bäume bezeichnet, die harte, zähe, und wächserne Blätter haben, die meistens auch nadelförmig aussehen.

Es gibt aber auch ovale und bandförmige Nadeln.

Weil diese Nadeln sehr widerstandfähig und auch extremen Wetterverhältnissen gewachsen sind, können sie auch den Winter überstehen.

Denn die wächserne Haut werden die Nadeln vor dem Austrocknen geschützt.

Doch Nadelbäume behalten ihre Nadeln auch nicht ein Leben lang, sondern nur mehrere Jahre. Dann werden auch ihre Nadeln braun und fallen ab.

Weil jedoch nie alle Nadeln gleichzeitig abfallen, steht ein Nadelbaum nie kahl und ganz ohne Nadeln da.

Man bezeichnet sie daher im Gegensatz zu den sommergrünen Laubbäumen auch als immergrüne Bäume.

Abb

Nadelbäume kannst du schon von weitem meist recht gut von den Laubbäumen unterscheiden, weil sie eine eher dreieckige Form haben.

Nadelbäume gehören zu den Blütenpflanzen.

Die männlichen Blüten sind sehr unscheinbar, während sich weiblichen Blüten sich nach der Befruchtung zu den hölzernen Zapfen entwickeln, an denen man die Nadelbäume auch gut unterscheiden kann.

Das dauert allerdings manchmal zwei Jahre. In den Zapfen der Nadelbäume sind die Samen eingeschlossen.

Alle Nadelbäume (z.B.: Kiefer, Fichte, Eibe, Tanne, Zypresse) gehören zu den Nacktsamern.

Im Gegensatz zu den Bedecktsamern sitzen ihre Samenanlagen offen auf den Fruchtblättern.

Ihre Blüten sind immer getrenntgeschlechtlich.

 

Abb

 

Quelle:
Fotos 1 und 2: Copyright © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsgesellschaft mbH und deren Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.

Foto 3: Copyright © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsgesellschaft mbH (MF)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Bäume allgemein   


 wwwas Cover


Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!



www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2016 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de