Kategorie:  Alle    Tiere   

Hausschaf

Abb Das Hausschaf gibt es auf der ganzen Welt. Es soll schon vor 11.000 Jahren gezähmt worden sein und zählt so zu den ältesten Haustieren.

Es liefert Milch, Fleisch und feinste Wolle. Als Urvater der kurzschwänzigen Schafrassen gilt das Mufflon.
Schafe unterscheiden sich von den Ziegen durch die flache Stirn und die kantigen, schneckenförmig gedrehten Hörner. Außerdem fehlt ihnen der Bart. Sie haben ein langes, ziemlich schmales Maul und spitze Ohren. Die Länge eines Schafes beträgt etwa 1,50 Meter. Der Schwanz ist kurz. Ein ausgewachsenes Tier kann 75 bis 200 Kilogramm wiegen.

Schafe sind Wiederkäuer. Bei ihnen fehlen die oberen Schneide- und Eckzähne. Der Magen ist in vier Kammern unterteilt. Schafe ernähren sich von Gräsern, Kräutern, Zweigen und Blättern.

Das Weibchen wirft nach einer Tragzeit von etwa 150 Tagen drei bis vier Lämmer. Schafe können ungefähr 20 Jahre alt werden.

Lies dir den Text sorgfältig durch ! Schreibe vier Fragen zum Text für deinen Partner auf !

 

 

Quelle: Medienwerkstatt - Manfred Hartischs Tierkarten, Foto: Juerg Fraevel

  Kategorie:  Alle    Tiere   


Lulu Island Video Doku


Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!



www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2016 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de