Kategorie:  Alle    Tiere     Spinnentiere   

Skorpione

Skorpione kommen in Südeuropa, Südamerika und Afrika vor.

Sie erreichen Größen von 3,3 bis 18 cm und können schwarz oder braun gefärbt sein.

Wie alle Spinnentiere haben sie acht Beine. An ihrer Kopfbrust sind die zweiten Mundwerkzeuge zu Scheren umgewandelt.

Der Hinterleib geht in einen dünnen hinteren Teil über, an dessen Ende sich zwei Giftdrüsen befinden. Sie enden in einem scharfen Stachel, mit dem Skorpione ihre Opfer stechen können.

 

Abb

Diese Stiche können auch für den Menschen sehr schmerzhaft sein, doch nur bei den allerwenigsten Arten wirkt ein solcher Stich tödlich.

Eher harmlos sind vor allem die Skorpione, die in Europa vorkommen.

Skorpione sind nachtaktive Tiere, die sich in der Dunkelheit mit ihren ausgestreckten Kieferfühlern auf die Suche nach Beute machen.

Sie ernähren sich von Insekten und kleinen Spinnentieren, teilweise auch von Schnecken, Eidechsen und Schlangen.

Sie ergreifen ihre Opfer mit den vorderen Greifscheren.

Die Jungtiere werden von den Weibchen auf dem Rücken herumgetragen.

Abb

Quelle:
Fotos: Copyright © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsgesellschaft mbH und deren Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.

  Kategorie:  Alle    Tiere     Spinnentiere   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de