Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Medien   

Manga

Mit dem Begriff Manga werden im allgemeinen japanische Comics bezeichnet. Tatsächlich stammt das Wort auch aus Japan und bedeutet soviel wie „unverantwortliche Bilder".
Der japanischen Künstler Katsushika Hokusai hat diesen Begriff bei seinen Skizzenbüchern benutzt.

Abb

Die ersten Mangas erschienen in den Dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts. Nach dem zweiten Weltkrieg wurden immer mehr Mangas hergestellt, sodass daraus eine wichtige Einnahmequelle für die Büchereien entstand.
In Japan werden heute in jedem Jahr etwa 15 Milliarden (15.000.000.000) Manga-Hefte verkauft. Sie haben fast nur schwarz-weiße Zeichnungen, erscheinen meist wöchentlich und werden auf billigem Papier gedruckt.
Oft werden sie auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule gelesen. Danach werden sie weggeschmissen.
Die dicksten Mangabücher haben bis zu 2.000 Seiten. Auch in den Tageszeitungen gibt es Mangas.

Abb

In Japan gibt es etwa 300 Manga-Künstler, die das Zeichnen von Mangas zu ihrem Beruf gemacht haben und davon leben können. Daneben gibt es ungefähr 3.000 hauptberufliche Mangazeichner. Sie müsen aber ihren Lebensunterhalt noch durch einen Nebenjob bestreiten. Zehntausende von Zeichenassistenten träumen vom großen Erfolg und nehmen an den zahlreichen Zeichenwettbewerben teil.

Verfilmte Mangas werden „Animes“ genannt. Die bekanntesten sind die Filme des Japaners Hayao Miyazaki (Prinzessin Mononoke, Chihiros Reise ins Zauberland, Das wandelnde Schloss, Das Schloss im Himmel).

In Deutschland wurden die Mangas so richtig mit der Anime-Serie „Dragonball“ bekannt. Vorher gab es aber schon Pokémon und bereits 1974 wurde für das ZDF die Zeichentrickserie „Heidi“ gedreht. Dies war die erste Zeichentrickserie im Mangastil. Heute gibt es zahlreiche Zeichentrickserien im Mangastil, die überwiegend im Nachmittagsprogramm gesendet wurden oder werden, wie z.B. „Inuyasha“, „One Piece“, „Ramna“, „Shaman King“, „Detektiv Conan“, „Naruto“ …

Quelle: Zeichnungen: Medienwerkstatt Mühlacker (FH)

  Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Medien