Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Steine, Kristalle und Mineralien   

Sodalith

 

Der Name Sodalith setzt sich zusammen aus dem lateinischen Wort soda, welches Natrium bedeutet, und dem griechischen Wort lith, das übersetzt Stein heißt.

Dieses Mineral ist farblos oder grau mit gelblicher oder bläulicher Tönung.

 

Abb

Abb

 

Fundorte: Kanada, Brasilien, Bolivien u.a.

Verwendet wird Sodalith in der Schmuckherstellung und für Kunstgegenstände, ganz selten für die Boden-und Wandfließenherstellung.

 

 

 

Quelle: Fotos Medienwerkstatt (JB)

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Steine, Kristalle und Mineralien