Kategorie:  Alle    Tiere     Reptilien     Schildkröten   

Meeresschildkröte

Abb

Die Meeresschildkröten werden in zwei Familien und sieben Arten unterteilt. Sie leben in allen wärmeren und tropischen Gewässern.

Meeresschildkröten können nicht wie andere Schildkröten ihren Kopf und die Gliedmaßen einziehen.

Ihre Vorderbeine sind zu langen, paddelähnlichen Flossen mit ein oder zwei Krallen umgebildet.

Sie bewegen sich im Wasser, indem sie Ruderbewegungen mit ihren Beinen durchführen.

Auf dem Land können sich die Meeresschildkröten nur sehr unbeholfen fortbewegen.

 

Die Meeresschildkröten stehen auf der Liste des Washingtoner Artenschutzabkommens ganz oben.

Doch immer weniger Schildkröten erreichen das Alter, um sich überhaupt fortzupflanzen.

Neben den natürlichen Gefahren an Land und im Wasser ist heute der Mensch ihr größter Feind.

Obwohl die Jagd verboten ist, werden noch immer viele Schildkröten wegen ihres Fleisch, dem Schildpatt und ihrer Haut gefangen und geschlachtet. Viele von ihnen verfangen sich auch in Fischernetzen und sterben einen qualvollen Tod.

Hinzu kommt, dass ihre Nistplätze immer seltener, weil die Strände überbaut werden. Oft plündern außerdem Eierdiebe ihre Nester, um die Eier dann als Delikatesse an Restaurants zu verkaufen.

Meeresschildkröten ernähren sich von Algen, Seegras, Krabben, Schnecken, Quallen, Muscheln und kleinen Fischen.

 

 

Quelle:
Foto: © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker (MF)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Reptilien     Schildkröten   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied