Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Mecklenburg-Vorpommern     Wismar     St.-Nikolai-Kirche   

- St.-Nikolai-Kirche

Mit ihrem 37 Meter hohen Mittelschiff hat die St. Nikolai-Kirche das vierthöchste Kirchenschiff Deutschlands.

Mit dem Bau der heutigen Kirche wurde im 14. Jahrhundert begonnen. Ursprünglich hatte der Turm einen schlanken Dachreiter, der im Jahre 1703 einem Orkan zum Opfer fiel. Durch den Einsturz des Turmes wurden auch große Teile der Inneneinrichtung zerstört, die man danach im Barockstil ersetzte.

Die St. Nikolai-Kirche war die Kirche der Schiffer und Fahrensleute.

 

Abb

Diese Kirche ist ein bedeutendes Beispiel norddeutscher Backsteingotik. Besonders beeindruckend ist der Giebel der Südvorhalle von 1438/39.

Dieser aus glasierten Backsteinen errichtete Schmuckgiebel ist mit vielen figürlichen Terrakottafriesen ausgeschmückt.

Abb

In der St. Nikolai-Kirche befinden sich viele Kunstwerke aus der zerstörten St. Georg-Kirche und St. Marienkirche.

 

Abb

Quelle:
Fotos: Copyright © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker (MF)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Mecklenburg-Vorpommern     Wismar     St.-Nikolai-Kirche   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied