Kategorie:  Alle    Tiere     Meerestiere   

Japanische Riesenkrabbe

Die Japanische Riesenkrabbe gehört zu den Dreieckskrabben und die größte lebende Krebsart, die in den Meeren vorkommt.

Gleichzeitig ist sie auch der größte lebende Gliederfüßler.

Einschließlich ihrer Beine hat sie einen Durchmesser von etwa 3-4 m.

Auch ihre Vorderextremitäten mit den beiden Scheren kann dieses Tier über drei Meter weit ausbreiten.

Im Verhältnis dazu ist ihr Körper mit einer Länge von 40 cm und einer Breite von 30 cm eigentlich recht klein.

Abb

Die Heimat der Japanischen Riesenkrabbe ist an der Pazifikküste Japans.

Den Menschen wird die Riesenkrabbe nicht gefährlich. Ihr Fleisch gilt - wie das vieler anderer Krebstiere - als Delikatesse.

Das hier abgebildete Präparat einer Japanischen Riesenkrabbe ist im Deutschen Meeresmuseum in Stralsund ausgestellt.

Abb

Quelle:
Fotos: Copyright © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsgesellschaft mbH (MF)
www.grundschulmaterial.de

  Kategorie:  Alle    Tiere     Meerestiere   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de