Kategorie:  Alle    Tiere     -Tierschutzthemen     Falscher Umgang mit Tieren   

Windhundrennen mit anschließender Tötung der Tiere

Hunde, die bei Windhundrennen in Großbritannien nicht erfolgreich waren, werden verkauft - besonders häufig nach Spanien.
Nach einem strapaziösen Transport in Spanien angekommen, werden die Tiere ausschließlich für Rennen zugekauft. Stundenlang warten sie in großer Hitze auf ihren Einsatz in der Arena. Vor den Wettkämpfen kaum oder nur unzureichend auf Krankheiten oder Verletzungen kontrolliert, müssen sie die Rennen bei sehr hohen Temperaturen überstehen.
Verlierer werden nicht selten grausam getötet.

 

 

Quelle: www.tierschutzbund.de, 2007

  Kategorie:  Alle    Tiere     -Tierschutzthemen     Falscher Umgang mit Tieren   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied