Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Österreich   

Faaker See

Der Faaker See ist nach dem Wörthersee, Millstätter See, Ossiacher See und Weißensee der fünftgrößte See Kärnstens. Er ist etwa so groß wie 220 Fußballplätze.
An der tiefsten Stelle ist der Faaker See 29,5 m tief.

Typisch für den Faaker See ist sein glasklares türkisblaue Wasser.
Dafür verantwortlich ist der Hauptzufluss Wourounitza.
Dieser Fluss bringt nämlich ganz ganz kleine Kalkteilchen mit, die sehr lange in der Schwebe bleiben.
In dieser Zeit reflektieren sie das Sonnenlicht türkisblau, bevor sie langsam auf den Seeboden sinken.
Durch den Zufluss wird das Wasser des Faaker Sees etwa alle 8 Monate erneuert.

 

 

Abb

Im Faaker See befindet sich auch eine 12 m hohe Insel.

Sie ist die höchste Erhebung einer Bodenwelle, die von Osten nach Westen reicht und den Faaker See in zwei Becken teilt.

 

Abb

Rund um den Faaker See, der sich übrigens in Privatbesitz befindet, gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten.

Abb

So kann man Urlaub in den zahlreichen Hotels, Pensionen oder auf Campingplätzen machen.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker(TH)

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Österreich   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied