Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Autos / Kraftfahrzeuge     Mercedes   

Mercedes 280 SL Cabriolet

Seit 1926 gibt es die deutsche Autofirma Mercedes-Benz.
Sie wurde von Gottlieb Daimler und Carl Benz gegründet.
Das Markenzeichen - der Mercedesstern - wurde schon im Jahr 1909 als Warenzeichen eingetragen.
Der Name Mercedes ist eigentlich ein Mädchenname.
So hieß nämlich die Tochter eines Geschäftsmannes, der bereits im Jahr 1900 bei der Daimler-Motoren-Gesellschaft von Herrn Gottlieb Daimler 36 Fahrzeuge kaufte.
Der Name Mercedes wurde 1902 als Autoname übernommen.

Abb

Im Motorsport feierte Mercedes viele Erfolge.
Besonders erfolgreich waren die sogenannten „Silberpfeile“ in den 30er-Jahren.
1955 hörte man allerdings mit dem Motorsport auf, weil es beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans einen schlimmen Unfall mit vielen Todesopfern gab.
Erst 33 Jahre später beteiligte man sich wieder am Motorsport.
Seit 1995 bildet Mercedes mit McLaren das Team Mercedes-McLaren in der Formel 1.
Im Jahr 2007 siegte Fernando Alonso auf einem Mercedes- McLaren beim Großen Preis von Europa auf dem Nürburgring.

Abb

Auf dem Genfer Autosalon wurde 1963 der Mercedes 230 SL vorgestellt, von dem insgesamt 19.831 Stück gebaut wurden.
Er wurde nach vier Jahren vom Mercedes 250 SL abgelöst (5.195 Stück).
Ein Jahr später erschien der Mercedes 280 SL.
Er wurde bis zum Jahr 1971 gebaut und insgesamt 23.885 mal gebaut.
Als Sonderausstattung gab es damals schon Sicherheitsgurte.
Neu war 1967 die Sicherheits-Teleskoplenksäule und der Pralltopf im Lenkrad.

Abb

Der Mercedes 230 SL hatte 150 PS, der Mercedes 250 SL hatte auch 150 PS.
Der Motor im Mercedes 280 SL leistete 20 PS mehr und beschleunigte den Wagen auf 200 km/h.
Wenn auf dem Tachometer nur 160 steht, so liegt es daran, dass dieser Mercedes für Amerika gebaut wurde.
Dort wird die Geschwindigkeit in Meilen angegeben. (1 Meile = 1,6 Kilometer)
Auch an den seitlichen Blinkern kann man erkennen, dass dieser Mercedes für Amerika gebaut wurde.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Autos / Kraftfahrzeuge     Mercedes   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied