Kategorie:  Alle    Pflanzen     Pilze   

Maronen

Abb Dieser Pilz ist unter verschiedenen Bezeichnungen bekannt. In manchen Gegenden heißt er Maronenpilz, dann Maronenröhrling, meistens aber nur Marone. Jedenfalls ist er ein beliebter Speisepilz.

Der Hut hat eine gleichmäßige kastanienbraune Farbe. Die Röhren sind gelbgrün und verfärben sich bläulich, wenn man sie drückt. Auch das Fleisch verfärbt sich meistens leicht blau.
Der Stiel kann schlank, teilweise aber auch bauchig verdickt sein. Das Fehlen eines Stielnetzes und das farbige Anlaufen des Fleisches sind Kennzeichen, welche die Maronen deutlich vom Steinpilz unterscheiden. Maronen werden bis zu zwölf Zentimeter hoch und vierzehn Zentimeter breit. Der junge Pilz hat festes Fleisch und eignet sich auch gut zum Trocknen.

 

 

Quelle: Georg Müller (www.pilzepilze.de)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Pilze