Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Autos / Kraftfahrzeuge     Mazda   

Mazda Senku Concept

Mazda ist eine japanische Autofirma, die 1920 gegründet wurde. Zuerst ging es in dieser Firma aber um die Verbesserung von Kork. 1928 stellte man die ersten Maschinenteile her. Zwei Jahre später wurden dann Motorräder gebaut. 1950 wurden kleine Lastwagen mit drei oder vier Rädern gebaut.
Der erste Personenwagen erschien 1960. Es war das kleine Coupé Mazda R360.
1961 arbeitete Mazda mit dem deutschen Autohersteller NSU zusammen und entwickelte Wankelmotoren weiter.

Abb

Der Mazda Senku, 2005 entworfen im Mazda Design-Studio in Yokohama, besticht durch sein elegantes Aussehen. Die Oberflächen wirken wie gemeißelt und kommen ohne überflüssigen Zierrat aus. Zusammen mit dem Glasdach und dem charakteristischen 5-Punkt-Kühlergrill formen sie ein Bild schlichter Eleganz.
Diesen Eindruck verstärken die weit in Ecken gesetzten 22-Zoll-Räder, die Formen der Front- und Rückleuchten sowie die Mikrokameras, welche die normalen Rückspiegel ersetzen.
Bei der Suche nach der passenden Farbe ließen sich die Designer unter der Leitung von Atsuhiko Yamada von einem Sushi-Messer inspirieren: Heraus kam ein Farbton zwischen Bronze und Aluminium.

Abb

Zu den ungewöhnlichen Technik-Lösungen des Mazda Senku zählen die seitlichen Schiebetüren. Sie fahren elektrisch nach hinten und sind in der Endstellung wie 2 Flügel aufgestellt. Dank der 80 cm breiten Einstiegsöffnung und dem hohen Hüftpunkt ermöglichen sie ein bequemes Ein- und Aussteigen.
Die vorderen Plätze ähneln Raumschiff-Sitzen und scheinen frei in der Luft zu schweben, das große Glasdach schafft eine helle und luftige Atmosphäre. Das speichenlose Lenkrad verfügt über zahlreiche Drucktasten und 3 Rundinstrumente.

Abb

Auch die neuartige Mensch/Maschine-Schnittstelle mit 2-geteiltem Monitor betont den zukunftsorientierten Charakter der Studie: Bildschirme in der oberen Hälfte zeigen das von Onboard-Kameras gefilmte Fahrzeugumfeld. Weitere Unterstützung bieten Assistenzsysteme zum Fahren bei Nacht und zum Halten oder Wechseln einer Fahrspur. Im unteren Teil des Displays lassen sich die Einstellungen des Navigationssystems sowie der Audio- und Klimaanlage ablesen.
Je nach Bedarf bietet der Mazda Senku Platz für 2 oder 4 Personen. Im 2-sitzigen Modus genießt vor allem der Beifahrer ungewöhnlich viel Platz. Mit Hilfe einer verschiebbaren Trennwand lässt sich das 4,65 m lange Modell bei Bedarf aber auch in einen 2+2-Sitzer verwandeln.
Für Bewegung sorgt im Mazda Senku ein umweltschonender Hybridantrieb. Er besteht aus einem abgasarmen Mazda Kreiskolbenmotor mit Direkteinspritzung, einem Generator, einem Elektromotor sowie einer Batterie. Die im Leerlauf und bei Stillstand aktive Start/Stopp-Automatik reduziert die an sich schon niedrigen Werte für Benzinverbrauch und Emissionen noch weiter.

Der hintere Teil des Glasdachs ist mit Solarzellen bestückt. Die Kollektoren speisen während der Fahrt zusätzliche elektrische Energie in das Hybrid-Antriebssystem ein. Zugleich halten sie bei abgestelltem Motor die Bordsysteme in Betrieb.
Der Mazda Senku hat ein automatisiertes Doppelkupplungs-Getriebe mit 7 Gängen. Eine clevere Platzierung der Massen sorgt für eine ausgeglichene 50:50-Gewichtsverteilung. Der Kreiskolbenmotor befindet sich in klassischer Front-/Mittelmotor-Bauweise knapp hinter der Vorderachse, gleich dahinter hat die Batterie ihren Platz. Der Elektromotor sitzt dort, wo sonst das Getriebe zu finden wäre – das wanderte in Richtung Hinterachse.

Abb
Quelle: Fotos: mit freundlicher Genehmigung www.mazda.de Die Verwendungserlaubnis gilt nur für die Wissenskarten.
Die Bildvorlagen dieser Seite dürfen in keinem anderen Zusammenhang verwendet werden.

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Autos / Kraftfahrzeuge     Mazda   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied