Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Lyrik     Fabeln von Jean de la Fontaine   

Das Pferd und der Esel (Jean de la Fontaine)

Das Pferd und der Esel 

Man muss einander helfen in der Welt;

Denn, stirbt dein Nachbar, kann es leicht geschehen,

Dass seine Last auf deinen Rücken fällt.

 

Ein Esel musste einst mit einem Pferde gehen,

Das nichts als nur sein leichtes Zaumzeug trug;

Der Esel aber war bepackt genug.

So wandte er sich an das Pferd mit Flehen:

„Hilf mir ein wenig, oder ich muss sterben!

Was ich erbitte, ist für dich nicht viel,

Die Hälfte meiner Last ist dir nur Spiel,

Und großen Dank wirst du erwerben."

 

Das Pferd schlug's ab und wollte nichts mehr hören.

Doch als der Esel fiel, was half ihm da sein Wehren?

Es musste mit des Esels voller Last sich plagen

Und obendrein des Esels Haut noch tragen.

Jean de la Fontaine (1621-1695)

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Lyrik     Fabeln von Jean de la Fontaine   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied