Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Prosa     Fabeln nach Äsop   

Die Fledermaus

Die Fledermaus

Eine Fledermaus fiel ins Gras. Sofort stürzte ein Wiesel auf sie zu und wollte sie fressen.

„O nein!" piepste die Fledermaus in Todesangst. „Was willst du von mir? - Was tust du? Bitte lass mich doch am Leben!"

„Das kann ich nicht, denn ich hasse dich, weil ich alle Vögel hasse!" fauchte das Wiesel.

Die Fledermaus überlegte einen Augenblick.

„Aber ich bin doch kein Vogel; ich kann die Vögel selbst nicht leiden; ich bin doch eine Maus!" beteuerte sie. - Daraufhin schenkte ihr das Wiesel das Leben.

Kurze Zeit danach hatte die Fledermaus dasselbe Unglück. Sie fiel wieder ins Gras.

Wieder rannte ein Wiesel herbei, um ihr den Hals durchzubeißen.

„Du sollst augenblicklich gefressen werden", sagte es, „ich hasse alle Mäuse und dich folglich auch!"

„Aber ich bin doch keine Maus, ich kann die Mäuse selbst nicht leiden! Ich bin doch ein Vogel!" - versicherte nun die Fledermaus.

„Was du nicht sagst! Entschuldige!" antwortete das Wiesel.

Und die Fledermaus kam tatsächlich wieder einmal mit dem Leben davon.

Nach Äsop

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Prosa     Fabeln nach Äsop   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de