Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Prosa     Fabeln nach Äsop   

Der Fuchs und der Bock

Der Fuchs und der Bock

Ein Bock und ein Fuchs gingen in der größten Hitze gemeinsam in den Feldern spazieren.

Von großem Durst gequält, fanden sie endlich einen Brunnen, sie hatten jedoch kein Gefäß, um Wasser daraus zu schöpfen.

Ohne lange zu überlegen, sprangen sie, der Bock voraus, hinunter in den Brunnen und stillten dort ihren Durst.

Nun erst begann der Bock sich umzuschauen, wie er wieder herauskommen könnte.

Der Fuchs beruhigte ihn und sagte: „Sei guten Mutes, mein Freund, ich weiß eine Lösung, die uns beide retten kann!

Stelle dich auf deine Hinterbeine, stemme die vorderen gegen die Wand und recke den Kopf recht in die Höhe, so dass deine Hörner ganz aufliegen. Dann kann ich leicht von deinem Rücken aus hinausspringen und auch dich retten!"

Der Bock befolgte den Ratschlag des Fuchses. Mit einem Sprung war der Fuchs gerettet und verspottete nun den Bock voll Schadenfreude, der ihm hingegen mit Recht Treulosigkeit vorwarf.

Der Fuchs aber nahm Abschied und sagte: „Ich sehe keinen Ausweg für deine Rettung, mein Freund!

Höre aber zum Dank meine Ansicht: Wenn du so viel Verstand hättest wie du Haare im Bart hast, so wärest du nie in diesen Brunnen gestiegen, ohne vorher auch genau zu bedenken, wie du wieder herauskommen könntest!"

Nach Äsop

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Prosa     Fabeln nach Äsop   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied