Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Autos / Kraftfahrzeuge     Lamborghini   

Lamborghini Diablo GT

Lamborghini ist eine italienische Autofirma, die bereits 1948 gegründet wurde. Allerdings wurden zuerst Traktoren hergestellt. 1964 begann man mit der Produktion von exclusiven Sportwagen.

Grund dafür soll die Unzufriedenheit vom Sportwagen-Liebhaber Ferruccio Lamborghini mit seinem Ferrari gewesen sein. Er machte daraufhin Enzo Ferrari Verbesserungsvorschläge für den Ferrari. Enzo Ferrari lehnte diese aber mit dem Hinweis ab, dass Ferruccio Lamborghini wohl mehr Ahnung von Traktoren als von Sportwagen habe.
Um das Gegenteil zu beweisen, gründete Ferruccio Lamborghini die Firma Automobili Lamborghini. Als Markenzeichen wählte er Murciélago. Dies war ein legendärer Kampfstier, der am 5. Oktober 1879 nach 24 Schwertstichen einen Stierkampf überlebte und daraufhin begnadigt wurde.
Auch die Namen der Autos sind - bis auf den Lamborghini Countach - Namen berühmter Kampfstiere.

Abb

1985 begann bei Lamborghini das Projekt, für den Lamborghini Countach einen Nachfolger zu bauen, der das schnellste Serienauto der Welt sein sollte. Dieses Auto musste mindestens 320 km/h schnell fahren, auch wenn man diese Geschwindigkeit auf normalen Straßen gar nicht fahren kann. Testfahrten auf der italienischen Hochgeschwindigkeitsrennstrecke in Nardo ergaben dann tatsächlich eine Höchstgeschwindigkeit von 337 km/h.

Abb

1990 wurde dann der Lamborghini Diablo vorgestellt. Die ersten Modelle besaßen nur einen Heckantrieb. Die späteren Modelle hatten einen Allradantrieb. Bevor der Lamborghini Diablo im Jahr 2001 vom Lamborghini Murciélago abgelöst wurde, wurden mehrere verschiedene Modelle gebaut. (Lamborghini Diablo VT, Lamborghini Diablo SE 30, Lamborghini Diablo Roadster)
1999
erschien der Lamborghini Diablo GT. Er fiel besonders durch die feststehenden Scheinwerfer auf, denn die Vorgängermodelle besaßen Klappscheinwerfer.
Insgesamt gab es neun verschiedene Lamborghini Diablo Modelle, von denen der Lamborghini Diablo GTR mit 590 PS den stärksten Motor besaß. In 3,5 Sekunden erreichte er die 100 km/h Marke, die Höchstgeschwindigkeit betrug 338 km/h.
2903 Lamborghini Diablo wurden insgesamt gebaut.

Technische Daten Lamborghini Diablo GT

Zylinder: 12

Hubraum: 5.992 cm³

Leistung: 575 PS bei 7.300 Umdrehungen/min

Höchstgeschwindigkeit: 338 km/h

Beschleunigung: 3,9 Sekunden von 0 - 100 km/h

Länge: 4,46 m

Breite: 2,04 m

Höhe: 1,10 m

Leergewicht: 1.460 kg

Preis: 580.000 DM (Stand 1999)

Quelle: Fotos: mit freundlicher Genehmigung www.seriouswheels.com

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Autos / Kraftfahrzeuge     Lamborghini   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied