Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Geschlechtsorgane und Fortpflanzung   

Der Geschlechtsverkehr

Abb Wenn eine Frau und ein Mann Geschlechtsverkehr haben, dann bedeutet das, dass der Mann seinen Penis in die Scheide der Frau schiebt. Durch entsprechende Bewegungen wird dabei der Penis des Mannes immer stärker gereizt, so dass es zu einem Samenerguss kommen kann. Das bedeutet, dass Samenflüssigkeit aus dem Penis austritt und in die Scheide der Frau wandert.
In der Samenflüssigkeit befinden sich mehrere hundert Millionen Samenzellen (auch Spermien genannt), die unter dem Mikroskop wie kleine Kaulquappen aussehen. Von hier aus ist der Weg für die Samenzellen nicht mehr weit in die Gebärmutter und weiter bis zu den Eierstöcken.

Wenn eine Samenzelle auf ihrem Weg auf eine weibliche Eizelle trifft, kommt es zur Befruchtung, wodurch bei der Frau eine Schwangerschaft entsteht.

 

 

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Geschlechtsorgane und Fortpflanzung   


 wwwas Cover


Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!



www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2016 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de