Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Feste, Feiern, Freizeit     Advent und Weihnachten     Die Weihnachtskrippe   

Die Figuren der Weihnachtskrippe (Krippenfiguren für Kinder)

Diese Figuren sind in den meisten Weihnachtskrippen dargestellt:

- Jesus als Kind in einer Krippe

Die frühesten Krippendarstellungen zeigten zunächst nur das Jesuskind umgeben von dem Ochsen und dem Esel. Alle anderen Figuren kamen erst nachträglich im Laufe der Zeit dazu

- Maria, die Mutter Jesu

- Josef, als der gesetzliche Vater Jesu

 

Abb

 

- Der Ochse und der Esel

Sie werden in den biblischen Weihnachtsgeschichten der Evangelien nicht erwähnt, haben aber dennoch eine biblische Begründung. Sie ist im Buch Jesaja Kapitel 1,3 zu finden - einer in der Lesung der Messe am Weihnachtsabend verwendeten Schriftstelle.

Dort heißt es: „Ein Ochse kennt seinen Herrn und ein Esel die Krippe seines Herrn. Aber Israel kenn' es nicht, und mein Volk hat keinen Verstand."

Abb

 

- Der Verkündigungsengel, der die frohe Botschaft verkündet - teilweise mit einem Spruchband in den Händen dargestellt - ist er an vielen traditionellen Krippen zu finden.

- Die Hirten, denen von den Engeln die frohe Botschaft verkündet wird, verkörpern gleichzeitig auch die „Guten Hirten" und repräsentieren die Menschheit allgemein an der Krippe. Meistens werden sie auch mit ihren Schafen dargestellt.

 

Abb

- Die drei Weisen aus dem Morgenland (Caspar, Melchior, Balthasar) mit ihren Geschenken Gold, Weihrauch und Myrrhe werden fast immer als reiche Könige dargestellt. Ihr Erscheinen an der Krippe deutet an, das die Botschaft Jesu für die Menschen in der ganzen Welt bestimmt ist.

Anzumerken ist, dass in der Bibel weder Namen genannt werden noch ihre Zahl vermerkt ist. In der Bibel wird auch nicht von Königen oder Heiligen, sondern nur von Weisen gesprochen.

Ihre Gaben Gold, Weihrauch und Myrrhe gelten als Geschenke, die nur mächtigen Priestern und Königen gemacht werden, und die symbolische Bedeutung haben.

- Der Stern

Der oftmals über der Krippe dargestellte Stern von Bethlehem mit einem langen kometenähnlichen Schweif, soll den Stern darstellen, der den Weisen den Weg zur Krippe gewiesen hat.

Bis heute beschäftigen sich Wissenschaftler mit der Frage, ob es ein solches Himmelereignis damals wirklich gegeben hat.

Anmerkung: Die hier abgebildeten Krippenfiguren stehen in einem Klassenzimmer und sind handgefertigte „Krippenfiguren für Kinderhände". Sie sind mit Stoff und Filz angezogen. Die Tiere sind aus Wolle hergestellt. Alle Figuren sind biegbar, so dass die Kinder mit den Krippenfiguren die Weihnachtsgeschichte nachspielen können.

(Hersteller der Krippenfiguren: http://www.bayrische-kinderspiel-krippenfiguren.de/ „Dornhofer Kinderspiel Krippenfiguren"; Den Krippenstall hat uns ein Schreiner gebaut.)

Abb
Quelle:
Fotos: Copyright © 2007 Medienwerkstatt Mühlacker (MF)

  Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Feste, Feiern, Freizeit     Advent und Weihnachten     Die Weihnachtskrippe   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied