Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die Jahreszeit Sommer   

Am 27. Juni ist Siebenschläfer Tag

Abb

Nach einer alten Bauernregel können wir glauben, dass das Wetter an diesem Tag auch für die nächsten sieben Wochen so bleiben wird.

Die Bauern sind bei ihrer Arbeit immer vom Wetter abhängig. Es ist für sie sehr wichtig, wann gesät und wann geerntet wird. Deshalb beobachten die Bauern das Wetter immer besonders genau. Durch solche Beobachtungen haben sie schon vor längerer Zeit gemerkt, dass es bestimmte Tage im Jahr gibt, an denen man das Wetter für eine längere Zeit vorhersagen kann.

Abb Ein solcher Tag ist auch der sogenannte Siebenschläfer Tag.
Um ihr Wissen weiterzugeben, haben sich die Bauern dann Reime ausgedacht. Zum Siebenschläfer gibt es verschiedene:

"Das Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag." "Wenn die Siebenschläfer Regen kochen, dann regnet’s ganze sieben Wochen."
Oder auch: "Wie’s Wetter an Siebenschläfertag, so der Juli werden mag."
Aber woher kommt nun ausgerechnet der Name Siebenschläfer?

Es gibt ein Tier, das Siebenschläfer heißt. Dabei handelt es sich um ein Nagetier. Der Siebenschläfer ist sehr klein, hat schwarze Augen und einen buschigen Schwanz. Wie es genau aussieht, könnt ihr auf der Wissenskarte zum Siebenschläfer sehen. Vielleicht hat der Siebenschläfer den Bauern einen Tipp gegeben? Wir wissen es aber nicht.

Es wird jedenfalls gesagt, dass die Siebenschläferregel zu fast 70 Prozent stimmt - also in ungefähr drei von vier Jahren. Du kannst es ja selbst einmal testen. Merke dir, wie das Wetter am 27.Juni eines Jahres ist und achte dann darauf, wie das Wetter ungefähr in den folgenden 7 Wochen ist. Hoffentlich regnet es am Siebenschläfer Tag nicht.

 

 

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt (MF)

  Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Die Jahreszeit Sommer