Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Vulkane     - Vulkanische Begriffe   

Vulkanexplosivitätsindex - VEI

Der Vulkanexplosivitätsindex – abgekürzt VEI (engl. Volcanic Explosivity Index) ist eine Skala, mit der Vulkanologen die Stärke eines Vulkanausbruchs angeben können.


Sie ist vergleichbar mit der Richterskala für Erdbeben.
Entworfen wurde sie im Jahre 1982 von den Geologen Chris Newhall und Steve Self.

Nach der Menge an ausgestoßenem vulkanischem Material und die Höhe der Rauchsäule erfolgt die Einordnung in den VEI.

Die Skala ist so aufgebaut, dass jede Stufe zehnmal so stark ist wie die davor.

Die Einteilung reicht von 0 bis 8.

Null ein ziemlich harmloses vulkanisches Ereignis, während die Acht einen gigantischen Ausbruch mit großen globalen Auswirkungen beschreibt.

Abb

Quelle:
Grafik: http://volcanoes.usgs.gov

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Vulkane     - Vulkanische Begriffe   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de