Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Autos / Kraftfahrzeuge     Motorräder und Motorroller     BMW-Motorräder   

BMW R 32

BMW ist eine deutsche Firma, die hauptsächlich Autos und Motorräder herstellt. Die Abkürzung "BMW" bedeutet "Bayrische Motorenwerke". In München befindet sich der Hauptsitz von BMW.
Gegründet wurde die Firma BMW bereits 1917. Sie stellte allerdings zu Beginn noch keine Autos sondern Flugzeugmotoren her.
1923 wurde das erste Motorrad, die legendäre BMW R 32, entwickelt.
Das erste Auto, das von BMW in Serie hergestellt wurde, wurde am 22. März 1929 hergestellt.

Abb

Auf der Deutschen Automobil-Ausstellung in Berlin stellte BMW neben seiner Motorenpalette am 28. September 1923 erstmals ein eigenes Motorrad vor. Die Münchener trafen auf die Konkurrenz von 132 Motorradherstellern im eigenen Land. Sie bekamen großen Beifall für die eigenständigen technischen Lösungen ebenso wie für das gelungene, zukunftsweisende Erscheinungsbild ihrer Neuvorstellung.

Die BMW R 32 ging noch vor Jahresende in die Serienfertigung und die ersten Motorräder konnten die Kunden für 2.200 Mark kaufen. Obwohl sie damit eines der teuersten Motorräder auf dem Markt war, verkaufte sich die BMW R 32 sehr gut. Insgesamt wurden 3.090 Stück verkauft.

Technische Daten BMW R 32

Zylinder: 2

Hubraum: 494 cm³

Leistung: 8,5 PS bei 2.200 Umdrehungen in der Minute

Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h

Länge: 2,10 m

Breite: 0,80 m

Leergewicht: 120 kg

Preis: 2.200 Mark

Quelle: Foto: mit freundlicher Genehmigung www.press.bmwgroup.com

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Autos / Kraftfahrzeuge     Motorräder und Motorroller     BMW-Motorräder   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied