Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     A-D   

Administrator

Der Begriff Administrator kommt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt "Verwalter".
Der Administrator verwaltet einen Computer oder ein Netzwerk. Wenn es Benutzer mit verschiedenen Rechten gibt, dann hat der Administrator alle Rechte an einem System.
Wenn du also einen eigenen Rechner hast und dort installieren und löschen kannst, was du willst, hast du an diesem Rechner die Rechte eines Administrators. Du kannst dann deinen Computer zum Beispiel so einrichten, dass andere Benutzer zwar spielen,  aber keine neuen Spiele installieren und auch nichts löschen können.
Allerdings kann es auch gefährlich sein, wenn man ständig als Administrator angemeldet ist. Denn dann kann sich auch unerwünschte Software viel leichter unbemerkt installieren.

Bei größeren Netzwerken von Computern sind Administratoren sehr wichtig, damit alle Rechner stabil und sicher laufen. Einen Administrator gibt es beispielsweise auch bei manchen Foren im Internet. Das sind dann Nutzer, die mehr Rechte haben und die Einträge anderer Nutzer verändern oder löschen können. Häufig wird auch die Kurzform Admin benutzt.

  Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     A-D   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied