Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     I-L   

Krokodilstränen

Die Krokodilstränen, die vielfach in der Redensart „Krokodilstränen weinen" vorkommen, gibt es wirklich. Sie entstehen, wenn die Krokodile zur Nahrungsaufnahme ihr Maul sehr weit öffnen. Dadurch entsteht ein Druck auf eine Drüse über den Augen.

Wirklich weinen aber können Krokodile nicht, so wie vielfach seit dem Mittelalter in Sagen erzählt wurde. Angeblich würde das Krokodil heimtückisch wie ein kleines Kind weinen und schluchzen, um seine Opfer zunächst anzulocken und sie dann zu verschlingen.

Die Vorstellung, das fresswütige Krokodil würde falsche Tränen vergießen, war so lange Zeit ein Sinnbild, das in vielen Geschichten vorkam.

Die Redensart „Krokodilstränen weinen" besagt heute, dass Menschen, die Trauer und Betroffenheit nur vorheucheln, Krokodilstränen vergießen.

  Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     I-L   


Lulu Island Video Doku


Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!



www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2016 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de