Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Nordamerika     USA     Yellowstone-Nationalpark   

Der Yellowstone-Nationalpark

Abb

Der Yellowstone-Nationalpark, der am 1. März 1872 gegründet wurde, ist der älteste Nationalpark der Welt.

Dieses rund 9.000 km² große Gebiet liegt mitten in den Rocky Mountains und gehört zu den größten Nationalparks der USA. Es erstreckt sich über die Bundesstaaten Wyoming, Montana und Idaho.

Die gesamte Landschaft, wird von dem gleichnamigen Fluss Yellowstone (Foto 2) durchzogen, der in den Yellowstone Lake mündet.

Der Yellowstone-Nationalpark ist vor allem für seine heißen Quelle, die Schlammvulkane und unzähligen Geysire bekannt.

Der berühmteste Geysir ist der „Old Faithful", aus dem etwa alle 65 Minuten ein Wasserstrahl von einer Höhe bis zu 60 Metern aufsteigt.

Abb

Im Yellowstone-Nationalpark leben viele Wildtiere wie Bisons, Berglöwen, Grizzlybären, Elche, Luchse, Otter und Wölfe sowie mehr als 200 verschiedene Vogelarten. Damit gehört dieser Park zu den größten Tierreservaten der Welt.

Die ausgedehnten Wälder, in denen vorwiegend Nadelbäume wachsen, bedecken fast das gesamte Gebiet und bieten den Tieren in freier Wildbahn einen ungestörten Lebensraum.

Im Jahre 1978 erklärte ihn die UNESCO den Yellowstone-Nationalpark zum Weltnaturerbe.

Die gesamte Landschaft des Yellowstone-Nationalparks ist das Ergebnis einer Vulkaneruption, die sich vor etwa 600.000 Jahren ereignete.

Sein Zentrum bildet ein breites Plateau, das eine riesige etwa 2000 Quadratkilometer große Caldera darstellt.

Diese Caldera wurde in den 60er Jahren entdeckt, als Wissenschaftler das Gebiet vom Flugzeug aus vermessen konnten.

 

Abb

Bevor die Weißen das Gebiet des Yellowstone-Nationalparks entdeckten, lebten hier viele Stammesgruppen der Shoshonen, denen der Tierbestand eine Lebensgrundlage bot.

Beim Obsidian Cliff fanden sie reichlich Obsidiangestein, um sich daraus Schneidewerkzeuge, Waffen und Pfeilspitzen herzustellen.

Solche Pfeilspitzen aus dem Yellowstone-Obsidian wurden im Tal des Mississippi-River gefunden, so dass offenbar reger Handel mit diesem Material herrschte.

Da ab etwa 1907 immer mehr weiße Siedler, Trapper, Goldgräber und Fallensteller in das Gebiet des Yellowstone-Nationalparks vordrangen und sowohl die Indianer verdrängten als auch den Bestand an Pflanzen und Tieren gefährdeten, forderten Umweltschützer dieses Gebiet unter Naturschutz zu stellen.

Die Berichte und Bilder von den Teilnehmer der Expeditionen in die Yellowstone-Park beeindruckten die Parlamentarier in Washington D.C. so sehr, dass sie 1872 ein Gesetz erließen, welches das Yellowstone-Gebiet für immer vor Goldgräbern, Siedlern und Trappern schützen sollte.

So unterschrieb Ulysses Simpson Grant, der 18. Präsident der Vereinigten Staaten, am 1. März 1872 das Gesetz und gründete damit den ersten Nationalpark der Welt.

Abb

Der gesamte Nationalpark liegt über einem geologischen Hot Spot, den einer Stelle, an der durch Hitze verflüssigtes Gestein (Magma) aus dem unteren Erdmantel nach oben aufsteigt und sich besonders dicht unter der Erdoberfläche befindet.

Das durch den Hot Spot aufsteigende Magma wird bei der Bewegung in Richtung Erdoberfläche zwar durch die harten Gesteinsschichten der Rocks Mountains aufgehalten, doch auf diese Weise entsteht eine ständig wachsende unterirdische Kammer.

Heute kann noch niemand sagen, wann der Yellowstone wieder ausbrechen wird, um seine glühenden Gesteinsmassen empor zu schleudern. Doch sollte er ausbrechen, würden seine Magmamassen ausreichen, um große Mengen an Lava und Staub bis in die obersten Schichten der Atmosphäre zu schleudern und ein großer Teil Nordamerikas würde von einer Ascheschicht bedeckt werden.

Die Druckwelle einer solchen Eruption würde, ähnlich wie bei der Explosion des Krakatau die Erde mehrfach umrunden. Als Auswirkung für die Erde wäre ein vulkanischer Winter von mehreren Jahren Dauer möglich.

Daher ist der Yellowstone-Vulkan der größte zur Zeit bekannte mögliche Auslöser einer Naturkatastrophe.

 

Quelle:
Fotos: http://www.nps.gov/archive/yell/
Foto 1: Aerial view of Old Faithful Inn & the Upper Geyser Basin; Leslie Quinn; July 1980
Foto 2: Aerial view of Lake Yellowstone government area with Fishing Bridge in the distance; Jim Peaco; July 2001
Foto 3: lepsydra Geyser; Midway & Lower Geyser Basin; R Robinson; No date
Foto 4: Bison near Soda Butte; J Schmidt; 1977

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Nordamerika     USA     Yellowstone-Nationalpark   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied