Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Philosophen und Lehrer   

Nikolaus Kopernikus

Abb Nikolaus Kopernikus wurde am 19. Februar 1473 in der polnischen Stadt Thorn geboren. Er studierte an der Universität in Krakau das Fach Mathematik und später auch noch Astronomie.
Dabei entdeckte er Schriften über die Aufzeichnungen des griechischen Mathematikers Aristarchos von Samos. Dieser lebte schon weit über 1000 Jahre vor Kopernikus und war wohl der erste Mensch, der die Sonne in den Mittelpunkt der Welt rückte.
Kopernikus fand diese Idee sehr interessant und stellte eigene Berechnungen und Beobachtungen zu unserem Sonnensystem an.

Schließlich war auch Kopernikus sich sicher, dass sich die Planeten auf Kreisbahnen um die Sonne bewegen. Kopernikus wurde so zu einem der bedeutendsten Astronomen in Europa. Seine Foschungsergebnisse machte er nur einigen wenigen Vertrauten zugänglich, um sich nicht dem Spott der Fachwelt auszusetzen.

 

Abb Zur Zeit des Kopernikus galt unter den namhaften Astronomen nämlich immer noch das Weltbild des Ptolemäus. Nach dessen Vorstellung steht die Erde im Mittelpunkt des Universums und alle weiteren damals bekannten Himmelskörper umkreisen die Erde.
Nach und nach verbreitete sich aber doch die Vorstellung des Kopernikus unter den Fachleuten.

 

 

Abb In der Folgezeit konnte ein weiterer bekannter Astronom namens Galileo Galilei (1564-1642) die sich bewegende Erde mit den Beobachtungen des Kopernikus physikalisch nachweisen.

Johannes Kepler (1571-1630) fand das korrekte mathematische Modell und

Isaac Newton (1643-1727) lieferte mit dem Gravitationsgesetz zuletzt die physikalische Begründung und damit die endgültige Bestätigung von Kopernikus.

In der Zeichnung siehst du die schematische Darstellung unseres Sonnensystemes. Die Abstände und die Größen stimmen im Vergleich nicht.

Von der Sonne aus gesehen kannst du dir die Reihenfolge der 9 Planeten mit folgendem Spruch leicht merken:

"Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten."
(Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto)

Abb Abbildung von www.solar-is-future.de

 

Quelle: Bild 1 -Gemälde von Justus Susterman (1636) -Gemeinfrei durch Alter
Bild 2 -Aus: Andreas Cellarius, Harmonia Macrocosmica, 1708, Gemeinfrei durch Alter
Bild 3 -Quelle NASA - public domain

  Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Philosophen und Lehrer   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied