Kategorie:  Alle    Tiere     Nagetiere   

Gelbbauchmurmeltier

Abb

Das Gelbbauchmurmeltier ist eines der größten Nagetiere, die unter anderem im Yellowstone-Nationalpark vorkommen.

Das Verbreitungsgebiet der Gelbbauchmurmeltiere erstreckt sich über die westlichen Teile Nordamerikas. Es reicht vom südwestlichen Kanada bis in den Südwesten der Vereinigten Staaten.

Sie leben hauptsächlich auf großflächigen Wiesen in den Mittelgebirgen, teilweise kommen sie auch oberhalb der Baumgrenze vor.

Sie bevorzugen sonnige Hänge oder Waldränder. Ihre Lebensräume liegen in der Regel in Höhen von 2000 bis 4000 Metern.

Diese Murmeltierart erreicht eine Körperlänge von 47 bis 60 cm. Die Schwanzlänge beträgt 15 bis 20 cm. Die Tiere wiegen zwischen 1.900 und 4.900 g.

Die Weibchen sind deutlich kleiner und leichter als Männchen. Das Fell am Oberkopf ist dunkelbraun bis fast schwarz, während der Kopfbereich ansonsten hellbraun bis graubraun gefärbt ist.

Seitlich am Hals ist das Fell gelblichbraun. Der Rücken und die Flanken zeigen eine graubraune und rotbraune Fellfärbung.

Abb

Gelbbauchmurmeltiere haben einen kräftigen Körperbau und können mit ihren großen Grabpfoten selbst in hartem oder gefrorenem Boden noch graben.

Sie ernähren sich hauptsächlich von Gräsern, Blättern, krautigen Pflanzen und Früchten, fressen aber auch Insekten, Heuschrecken und Vogeleier.

Gelbbauchmurmeltiere halten einen Winterschlaf von bis zu 8 Monaten, je nachdem in welcher Höhe sie leben.

Ein Männchen lebt mit bis zu vier Weibchen zusammen. Die Weibchen bringen nach einer Tragezeit von 30 bis 32 Tagen in der Regel drei bis fünf Junge zur Welt.

Die Jungen wiegen bei ihrer Geburt ungefähr 30 bis 40 g und sind sowohl blind, nackt und taub.

Schon nach ungefähr drei Wochen verlassen die Jungen zum ersten Mal den Bau. In ihrem zweiten Lebensjahr sind die Gelbbauchmurmeltiere geschlechtsreif.

Die Lebenserwartung der Gelbbauchmurmeltiere liegt bei 10 bis 15 Jahren. Doch erreichen sie dieses Alter aufgrund ihrer vielen natürlichen Feinde nur selten. Vor allem im ersten Lebensjahr ist die Sterblichkeit sehr hoch.

 

 

Quelle:
Fotos: http://www.nps.gov/yell/
public domain
Foto 1: Yellow-bellied Marmot; Harry Engels; 1961
Foto 2: Yellow-bellied Marmot; William S Keller; 1978

  Kategorie:  Alle    Tiere     Nagetiere   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de