Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Feste, Feiern, Freizeit     Muttertag     Texte zum Muttertag   

Doch ihre Sterne kannst du nicht verschieben (Joachim Ringelnatz)

Abb

Doch ihre Sterne kannst du nicht verschieben

Das Sonderbare und Wunderbare
Ist nicht imstande, ein Kind zu verwirren.
Weil Kinder wie Fliegen durch ihre Jahre
Schwirren. - Nicht wissend, wo sie sind.

Nur vor den angeblich wahren
Deutlichkeiten erschrickt ein Kind.
Das Kind muss lernen, muß bitter erfahren.
Weiß nicht, wozu das frommt.
Hört nur: Das muss so sein.

Und ein Schmerz nach dem andern kommt
In das schwebende Brüstchen hinein.
Bis das Brüstchen sich senkt
Und das Kind denkt.

Joachim Ringelnatz
(1883-1934)

 

 

Quelle:
Foto: Copyright © 2008 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsgesellschaft mbH

  Kategorie:  Alle    Jahreszeiten     Feste, Feiern, Freizeit     Muttertag     Texte zum Muttertag   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied