Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Lyrik     Gedichte von August H.H. von Fallersleben   

Im Namen der Blumen (August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)

Abb

 

Im Namen der Blumen

Den Blumen wird so bange,
Wie sie so traurig stehn!
Sie haben dich so lange,
So lange nicht gesehn.

O liebe Sonne, wende
Zu uns dein Äugelein,
Und meinen Blumen sende
Bald wieder deinen Schein!

Sie werden freundlich nicken,
Sobald der Tag beginnt,
Und froh gen Himmel blicken
Und lächeln wie ein Kind.

 

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

 

 

Quelle:
Foto: Copyright © 2008 Medienwerkstatt Mühlacker (MF)

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Literatur und Sprache     Lyrik     Gedichte von August H.H. von Fallersleben   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied