Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Sterben und Vergänglichkeit     Klassische Gedichte   

Was ist sterben? Was ist tot sein? (Friedrich Rückert)

Abb

 

Was ist sterben? Was ist tot sein?

Was ist sterben? Was ist tot sein?
Sprach mein Knab' im vollsten Leben.
Was soll ich zur Antwort geben?
Sich entfärben, nicht mehr rot sein.

Was ist sterben? Was ist tot sein?
Ach, dass er die Frage fraget!
Wie mein Herz, das zage, zaget!
Soll Verderben mir gedroht sein?

Soll zum Werben es der Bot' sein?
Ja der Bot', er hat geworben,
Und du fragst nicht mehr, gestorben:
Was ist sterben? Was ist tot sein?

Was ist sterben? Was ist tot sein?
Frag' ich dich, wie du mich fragtest;
Und mir ist, als ob du sagtest:
Frei der herben Erdennot sein.

Friedrich Rückert (1788-1866)

 

 

Quelle:
Foto: Copyright © 2008 GSM Grundschulmaterial Verlagsgesellschaft mbH (MF)
www.grundschulmaterial.de

  Kategorie:  Alle    Mensch und Gemeinschaft     Sterben und Vergänglichkeit     Klassische Gedichte   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied