Kategorie:  Alle    Tiere     Nagetiere   

Kaninchen

Abb Das Hauskaninchen hat sich aus dem Wildkaninchen entwickelt.

Der Schwanz ist nur kurz und auf der Unterseite immer weiß. Sie fressen Klee, Gräser, aber auch Heu, Möhren und Rüben. Das Gebiss hat oben und unten jeweils zwei gekrümmte Nagezähne, die nach hinten abgeschrägt sind. Sie wachsen ständig nach. Die Backenzähne sind breit und von den Nagezähnen durch eine große Lücke getrennt. Die Oberlippe ist gespalten, sodass beim Zernagen nichts stört.

Das weibliche Kaninchen bekommt im Laufe eines Jahres bis zu viermal 4 - 9 Junge. Diese werden in einem Nest, das mit Heu und von der Brust ausgezupften Haarbüscheln ausgekleidet ist, geboren. Die Kleinen sind zunächst nackt und blind.

 

 

  Kategorie:  Alle    Tiere     Nagetiere   


Lulu Island Video Doku


Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!



www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2016 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de