Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Wetter     Wolken   

Altocumulus floccus

Abb Ein beeindruckendes Wolkenbild. Von diesen Wolken sind am Boden weder Niederschlag noch Gewitter zu erwarten. Die Hauptwolken befinden sich im mittelhohen Niveau. Es sind die hellen, weil noch von der Sonne bestrahlten, wattebauschartigen Wolken (Altocumulus), die flockenartig und locker verteilt am Himmel stehen (floccus). Von ihnen hängen scheinbar endlos lange Schleppen (virga) herab. Sie erscheinen dunkel, weil sie sich bei der auf etwa gleicher Höhe stehenden Sonne gegenseitig abschatten. Bei den Schleppen handelt es sich um fallenden Niederschlag (Schnee oder Eispartikel), der rasch auf dem Weg nach unten verdunstet. In den Altocumulus-Wolken hat eine zumindest teilweise Vereisung der Wolkentröpfchen stattgefunden. Dazu muss die Temperatur in dieser Höhe um die -20° C betragen. In der Höhe herrschte eine kräftige westsüdwestliche Strömung. (B.M.)

 

 

Quelle: Foto und Text: Bernhard Mühr (www.wolkenatlas.de)

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Wetter     Wolken   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied