Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   

Pinguin

Abb Pinguine leben am Südpol. Sie sind Vögel, aber sie können nicht fliegen, denn sie haben sich ihrem Lebensraum, dem Wasser, perfekt angepasst. Ihre Flügel haben sich zu kräftigen Steuerrudern entwickelt. Die Federn sind klein und liegen schuppenartig übereinander. Unter der Haut besitzen Pinguine eine dicke Fettschicht, die gleichzeitig als Wärme- und Nahrungsspeicher dient.

Abb Die größeren Pinguinarten legen nur ein Ei, welches sie über mehrere Wochen zwischen Füßen und Bauchfalte warm halten. Dabei nehmen sie meist keine Nahrung auf. Der größte Pinguin ist der Kaiserpinguin. Er wird etwa 1,20 m groß und 30 kg schwer. Er bildet zur Brutzeit Kolonien mit mehr als 30.000 Vögeln. Die kleineren Pinguinarten legen zwei Eier in Erdmulden und bebrüten sie dort 5 - 6 Wochen.

 

 

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   


Lulu Island Video Doku


Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!



www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2016 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de