Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Hattingen     Altstadt   

Bügeleisenhaus

Das Bügeleisenhaus ist eines der bekanntesten Fachwerkhäuser in Hattingen.
Sein Name ist durch die eigenwillige Grundrissform und seinen besonderen Giebel entstanden.

Abb

Es ist eines von zwei Privathäusern, deren Denkmalwert schon 1909 anerkannt wurde.
Das dreigeschossige Haus wurde in zwei Bauabschnitten (1611 und ca. 1620/30) errichtet.
Über den Erbauer Wilhelm Elling ist wenig bekannt.

Abb

Seine Nachfolger betrieben in dem Haus bis 1856 die Tuchweberei.
1856 erwarb der Metzger Salomon Schmidt das Bügeleisenhaus und richtete hier Schlachtraum, Wurstküche und Verkaufsraum ein.
Zu diesen Umbauten gehört auch das Schaufenster.

Abb

Von 1956 bis 1962 erfolgte die Restaurierung des abbruchreifen Hauses in Zusammenarbeit mit dem damaligen Landesdenkmalamt als Vorbild für die bevorstehende "allgemeine Erneuerung des Fachwerks in der Altstadt".

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Hattingen     Altstadt   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied