Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Persönlichkeiten / Menschenrechte   

Gandhi

Abb Gandhi (eigentlich: Mohandás Karamchand Gándhí ) wurde am 2.Oktober 1869 in Porbandar auf der Halbinsel Kathiawar geboren.
Die wichtigste Person in seinem Leben war seine Mutter Putlibai. Sie war Analphabetin, lebte aber ein sehr enthaltsames Leben nach strengen religiösen Vorschriften. Vor allem das Fasten wurde von Gandhi später selbst praktiziert und für seine Ziele eingesetzt.

Gandhi wurde im Laufe seines Lebens zu einem überzeugten Freiheits- und Menschenrechtskämpfer. Seine Anhänger verehrten ihn fast wie einen Heiligen und gaben ihm den Ehrennamen Mahatma (= die "große Seele"), weil Gandhi sich mit ganzer Seele für sein Land Indien einsetzte und es von der Kolonialmacht Großbritannien befreien und es unabhängig machen wollte.
Er tat dies ganz ohne Gewalt: als er zum Widerstand gegen die englische Krone aufrief, wurden indische Kinder von Schulen genommen, Staatsdiener hörten auf zu arbeiten, in allen Städten gibt es Sitzstreiks.

Zum Symbol des Widerstands wurde das Spinnrad als Zeichen dafür, dass die Inder sich ihre Kleider selbst webten und keine englischen Hosen und Hemden mehr trugen.

Im März 1930 führte Gandhi den berühmten "Salzmarsch" an, der über eine Strecke von 380 km führte. Es sollte hiermit dagegen demonstriert werden, dass die Inder hohe Steuern für das Salz zahlen mussten, das im eigenen Land gewonnen wurde. Der Protestmarsch hatte Erfolg: Die britische Kolonialregierung gestattete den Indern die Salzgewinnung für ihren persönlichen Bedarf.

Gandhi landete mehrere Male im Gefängnis. Insgesamt saß er acht Jahre dort. Kaum war er wieder frei, kämpfte er weiter für Frieden und Unabhängigkeit. Manchmal hungerte er wochenlang, um seine Ziele durchzusetzen.

1947 erfüllte sich sein großer Wunsch: Großbritannien entließ Indien in die Unabhängigkeit. Gleichzeitig wurde die Teilung Indiens in zwei Staaten bekannt gegeben: das hauptsächlich hinduistische Indien und das vor allem moslemische Pakistan

Ein Jahr später wurde Gandhi im Alter von 79 Jahren in seinem Garten in Neu Delhi von einem seiner Gegner ermordet.

 

 

Quelle:
Foto: Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Mahatma_Gandhi.jpg.
Das Bild ist in der Public Domain und stammt von http://www.pdimages.com

  Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Persönlichkeiten / Menschenrechte   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied