Kategorie:  Alle    Pflanzen     Frühlingsblumen / Frühblüher   

Anemone

Abb

 

Anemonen kommen auf der nördlichen Erdhalbkugel und in den gemäßigten Zonen Asien vor.

Zu dieser Gattung zählen mehr als 100 verschiedene Arten von Waldpflanzen und Zierpflanzen.

Anemonen, die schon im Frühling blühen, haben kriechende Wurzelknollen und sind winterhart.

Die erst im Herbst blühenden Anemonen haben herkömmliche Wurzeln.

Die Blätter sind dunkelgrün und weisen eine gelappte, geteilte oder fiederspaltige Form auf.

Die kugelförmigen oder sternförmigen Blüten, die fünf oder mehr Blütenblätter haben, gibt es in vielen verschiedenen Farben ( rosa, violett, rot, weiß, blau).

Wenn man die Anemonen ungestört wachsen lässt, bilden sie kleine wie aus Blüten gewebte Teppiche.

Herbstanemonen benötigen einen schattigen Platz mit feuchtem, fruchtbarem Boden. Die Frühlingsanemonen hingegen brauchen sonnige bis leicht schattige Standorte.

Die Vermehrung der Pflanzen erfolgt durch Aussaat und durch die Teilung der Knolle bzw. der Wurzel im Herbst oder Winter.

Einige Arten von Anemonen ( z.B. die Berganemone) sollten bei starkem Frost im Winter mit Laubkompost geschützt werden.




 



 

Quelle:
Fotos: Copyright © 2008 GSM Grundschulmaterial Verlagsgesellschaft mbH (MF) www.grundschulmaterial.de

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Frühlingsblumen / Frühblüher   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied