Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Schriftstellerinnen und Schriftsteller   

Astrid Lindgren

Abb Astrid Lindgren (als Astrid Anna Emilia Ericsson geboren am 14. November 1907 in Vimmerby, gestorben am 28. Januar 2002 in Stockholm) war eine schwedische Schriftstellerin.

Sie gehört zu den bekanntesten Kinderbuchautoren der Welt. In ihren Geschichten erkennt man ihren Einfallsreichtum und ihre Liebe zu den Kindern. Sie hat Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und viele andere Figuren erfunden.

Astrid Lindgren wurde in Näs bei Vimmerby in Småland geboren. Sie hatte einen älteren Bruder und zwei jüngere Schwestern. Ihre Kindheit hat sie immer als besonders glücklich beschrieben.
Nach der Schule arbeitete sie eine Zeitlang bei der Zeitung. 1926 wurde Sohn Lars geboren. 1927 trat sie ihre erste Stellung in Stockholm in einem Verlag an. 1928 wurde sie Sekretärin im königlichen Automobilclub in Stockholm und hier lernte sie Sture Lindgren kennen. Im April 1931, mit 23 Jahren, heiratete Astrid Ericsson Sture Lindgren. Lindgrens bekamen 1934 ihre Tochter Karin.

Pippi Langstrumpf schrieb Astrid Lindgren eigentlich als Geburtstagsgeschenk für Karin. Die Geschichte der frechen Seemannstochter wurde vom ersten Verlag abgelehnt, bekam aber den ersten Platz in einem Wettbewerb und begeisterte die Leser mit der ersten Veröffentlichung sehr. Im Herbst 1946 erschien das erste Buch mit der rothaarigen Pippi auch in Deutschland.

Manche ihrer Bücher wurden auch verfilmt. Astrid Lindgren behielt jedoch immer die Kontrolle und Rechte über die Filme und verhinderte, dass mit den Figuren zu viele Verkaufartikel ("Merchandisingprodukte") hergestellt wurden.

Astrid Lindgrens Mann Sture Lindgren starb 1952.
1969 erhielt sie den Schwedischen Staatspreis für Literatur.

Allein in Deutschland tragen 90 Schulen den Namen der bekannten Schwedin, die sich während ihres ganzen Lebens aktiv für Menschenrechte, insbesondere auch für die Rechte der Kinder und für den Tierschutz einsetzte.

1978 wurde sie mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, 1994 mit dem alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.

Sie starb am 28. Januar 2002 in Stockholm.

 

Bekannte Kinderbücher von Astrid Lindgren 

Pippi-Langstrumpf:
Pippi Langstrumpf (1945)
Pippi Langstrumpf geht an Bord (1946)
Pippi in Taka-Tuka-Land (1948)

Kalle-Blomquist:
Meisterdetektiv Kalle Blomquist (1946)
Kalle Blomquist lebt gefährlich (1951)
Kalle Blomquist, Eva-Lotte und Rasmus (1953)

Wir Kinder aus Bullerbü (1947, später zwei Fortsetzungen)

Mio, mein Mio (1954)

Karlsson vom Dach (1955)

Rasmus, Pontus und der Schwertschlucker (1957)

Bücher über Lotta und andere Kinder aus der Krachmacherstraße:
Die Kinder aus der Krachmacherstraße (1958)
Lotta zieht um (1961)
Lotta kann fast alles
Na klar, Lotta kann radfahren

Michel aus Lönneberga (1963)

Madita (1960)

Ferien auf Saltkrokan (1964)

Die Brüder Löwenherz (1973)

Ronja Räubertochter (1981)

Pelle zieht aus und andere Weihnachtsgeschichten

Ich will auch in die Schule gehen

Ich will auch Geschwister haben

Nein, ich will noch nicht ins Bett!

 

  Kategorie:  Alle    Persönlichkeiten     Schriftstellerinnen und Schriftsteller   


 wwwas Cover


Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!



www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2016 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de