Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Sport     Fußball     Balltechnik   

Vollspannstoß

Allgemeine Informationen zum Vollspannstoß 

Abb In jedem Fußballspiel wird der Vollspannstoß auf vielfältige Art und Weise angewandt.

Mit dem Vollspann kann man ruhende, anrollende, aufspringende und anfliegende Bälle passen und zuspielen, besonders aber auf das gegnerische Tor schießen.

Knallharte Schüsse und hohe, weite Pässe sind typisch bei der Anwendung des Vollspannstoßes. Aber auch dosiertes Zuspiel über eine kurze Entfernung ist möglich.

Wegen der geringen Kontaktfläche des Fußes mit dem Ball am Fußrücken ist es allerdings nicht leicht, den Ball präzise mit dem Vollspann zu treffen.

Erlernen des Vollspannstoßes 

- Der Anlauf erfolgt geradlinig zum Ball.

- Das Standbein wird etwa eine Fußbreite neben dem Ball auf Ballhöhe aufgesetzt.

- Das Standbein federt elastisch im Fuß-, Hüft- und im leicht gebeugten Kniegelenk.

- Die Fußspitze des Standbeins zeigt in Schussrichtung.

- Das Körpergewicht ruht auf dem Standbein.

- Der Oberkörper wird während des Stoßes leicht nach vorn über den Ball gebeugt.

- Das Spielbein holt geradlinig nach hinten aus. Ober- und Unterschenkel werden im Hüft- und Kniegelenk gebeugt.

- Aus der Ausholbewegung schwingt das Spielbein geradlinig in Stoßrichtung vor.

- Der Spielfuß wird nach unten gestreckt und im Fußgelenk fixiert.

- Die Fußspitze des Spielbeins zeigt zum Boden.

- Beim Stoß wird das gebeugte Knie über den Ball gebracht, so dass der Unterschenkel peitschenartig zum Ball hin schlägt.

- Die Trefffläche ist der nach unten gedrückte Fußrücken von den Zehenwurzeln bis zum Sprunggelenk.

- Nach erfolgtem Stoß schwingt das Spielbein in Richtung des Balls durch.

 

 

Quelle: Mit freundlicher Unterstützung von www.fd21.de

  Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Sport     Fußball     Balltechnik   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied