Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Essen     Schleusen   

Schleuse Steele-Horst

Die Schleuse Steele-Horst befindet sich zwischen Dahlhausen und Steele-Horst.
Hier wird die Ruhr über etwa 2.500 m aufgestaut und dient dem Dahlhausener Ruderverein als Trainingsstrecke.

Abb

König Friedrich II. ließ von 1774 bis 1780 die Ruhr schiffbar machen.
Deshalb ließ Freiherr von Wendt in den Jahren 1774/75 bei Flusskilometer 47,4 ein Wehr und eine Schleusenkammer am linken Flussufer errichten.

Abb

Sie besteht heute aus Ziegelsteinmauerwerk mit Abdeckplatten aus Naturstein.
Seit der Einstellung der Kohlenschifffahrt 1890 wurde die Schleuse nicht mehr genutzt.

Abb

Nachdem die Schleuse 1982 Eigentum des Landes Nordrhein-Westfalen wurde, stellte man sie 1984 unter Denkmalschutz und erneuerte sie aufwändig.
Dazu mussten die Kammerwände verstärkt, der Untergrund befestigt und die Schleuse um zwei Meter vertieft werden.
Dann baute man neue Tore mit Stahlrahmen und Holzbeplankung in Anlehnung an die Originale ein.
Die Schleuse überwindet einen Höhenunterschied von 3,35 Meter.
Die Schleusenkammer ist 46 m lang und 5,40 m breit.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Essen     Schleusen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied