Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Fahrrad   

Dynamo

Wie ein Dynamo Strom erzeugt 

Abb Der Dynamo an deinem Fahrrad kann Strom erzeugen und leitet ihn durch das Kabel zur Lampe. Vielleicht fragst du dich jetzt, warum es nur ein Kabel gibt. Normalerweise braucht man ja immer zwei Kabel, um einen Stromkreis aufzubauen. Hier wird jedoch das zweite Kabel durch den Fahrradrahmen ersetzt. So ein Dynamo ist recht einfach aufgebaut. Am unteren Ende liegt eine Spule. Das ist ein langer, gewickelter Kupferdraht. Oberhalb davon befindet sich ein Magnet. Der Magnet und die Spule berühren sich nicht. Eine kleine Welle verbindet den Magneten mit dem Antriebsrädchen des Dynamo. Wenn sich also das Rad dreht, dann dreht sich auch der Magnet. Wenn sich der Magnet über der Spule dreht, wird in der Spule Strom erzeugt. Das wird elektrische Induktion genannt. Solange sich also das Rad dreht und der Dynamo eingeschaltet ist, hast du immer genug Licht zum Fahren.

 

 

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Fahrrad   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied